Heilwiki Gesundheitsportal Beschwerden Übersicht
Startseite
 > 
Beschwerden
 > 
Durchfall

Durchfall


Durchfall
Durchfall kann aufgrund von mehreren Ursachen entstehen. Häufig ist ein Mangel an Vitaminen oder Mineralstoffen Grund für das Auftreten. Heilkräuter und Tees können helfen, Durchfall zu vermeiden und die Symptome zu lindern. Auch die traditionelle chinesische Medizin (TCM) bietet Ansätze zur natürlichen Heilung.

Durchfall

Heilwiki.de - Rund um Gesundheit, Ernährung und alternative Heilmethoden Heilwiki.de - Rund um Gesundheit, Ernährung und alternative Heilmethoden

Leiden Sie unter Durchfall?

So äußert sich Durchfall


Durchfall (Diarrhö) äußert sich im Abgang von flüssigem Stuhl, der mehr als dreimal pro Tag auftritt. Ursache können u.a. Infektionen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Medikamente oder psychische Störungen sein. Bei lang andauerndem Durchfall kommt es zu Flüssigkeits- und Elektrolytverlust im Körper.

Ursachen für Durchfall


Ein plötzlich auftretender Durchfall ist zuerst eine Schutzreaktion des Körpers. Magen und Darm möchten krankmachende Erreger und Stoffe möglichst schnell wieder loswerden. Dabei kann es im Ernstfall auf bis zu 20 Darmentleerungen pro Tag kommen.

Wenn Krankheitserreger in den Darm gelangen und sich versuchen in der Schleimhaut anzusiedeln, beginnen die Bakterien der Darmflora zu reagieren. Die Darmwand gibt Wasser, Elektrolyte und Schleim in den Darm ab. Überschüssiges Wasser verflüssigt so den Darminhalt, der als Durchfall ausgeschieden wird.

Natürliche Mittel gegen Durchfall


Diese natürlichen Mittel und Therapien helfen wirksam gegen Durchfall und beugen der Entstehung vor. Insbesondere der Verzicht auf chemische Präparate kann ein lohnenswerter erster Schritt sein, um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und aufrechtzuerhalten.

Vitamine

Mineralstoffe

Heilkräuter

TCM



Vitamine bei Durchfall


Diese Vitamine helfen

Vitamine bei Durchfall


Vitamin A
● Vitamin B
Vitamin C
Vitamin D
Vitamin E
Vitamin K

Ausführlich


Vitamin A


Vitamin A ist für gesunde Haut und Schleimhäute verantwortlich. Aus diesem Grund spielt es insbesondere im Darm eine wichtige Rolle, weil die Funktion der Schleimhäute abhängig von einer geregelten Nährstoffzufuhr ist. Ein Mangel an Vitamin A lässt die Schleimhäute austrocknen, so dass sie nicht mehr ihrer Funktion nachkommen können.

Vitamin B


Die verschiedenen B-Vitamine sind für eine rasche Wundheilung und die Verwertung von Eiweißen zuständig. Ein Mangel kann zu entzündlichen Veränderungen von Haut und Schleimhäuten führen, was besonders im Magen-Darm-Bereich zu Beeinträchtigungen der Verdauung führen kann.

Vitamin C


Vitamin C festigt das Bindegewebe und schützt damit auch die Arterien und den Magen-Darm-Trakt. Ein Mangel führt mittelfristig zu Skorbut, der Seefahrerkrankheit. Eines der Beschwerden im vorangeschrittenen Stadium ist Durchfall.

Vitamin D


Vitamin D Mangel wird mit dem Reizdarmsyndrom in Verbindung gebracht. Die negativen Begleiterscheinungen wie Blähungen, Durchfall und Völlegefühl lassen sich durch eine erhöhte Vitamin D Zufuhr lindern.

Auch stärkt Vitamin D das Immunsystem und bekämpft schädliche Bakterien, die sich im Darm vermehren können. Beispielsweise besitzt der Körper bei entsprechendem Vitamin D Niveau die Fähigkeit, den Rotavirus zu bekämpfen. Es kommt zu weniger Krankheitsausbrüchen.

Vitamin E


Vitamin E unterstützt Vitamin C bei der Abwehr von aggressiven Sauerstoffmolekülen, der Festigung des Bindegewebes und dem Erhalt einer elastischen Haut. All dies kommt auch dem Darm und einer geregelten Verdauung zugute. Ein Mangel würde die Verdauungstätigkeit beeinträchtigen und könnte zu Durchfall führen.

Vitamin K


Vitamin K ist für die Gerinnung des Blutes zuständig. Bei einem Mangel kann es zu Blutungen der Schleimhaut kommen, die im Magen-Darm-Trakt zu einer gestörten Verdauung führen.


Mineralstoffe bei Durchfall


Diese Mineralstoffe helfen

Mineralstoffe bei Durchfall


Stichpunkte

Ausführlich


Text


Heilkräuter bei Durchfall


Diese heimischen Kräuter helfen

Heilkräuter bei Durchfall


Stichpunkte

Ausführlich


Text

TCM bei Durchfall


So hilft die TCM

TCM bei Durchfall


Durchfall wird in der traditionellen chinesischen Medizin als ganzheitlich-körperliche Erkrankung angesehen. Neben der Bestimmung der symptomauslösenden Organe spielt die Therapie von Körper und Geist eine große Rolle. Insbesondere der Aufbau von Optimismus und Selbstbewusstsein hat für die innere Kraft und Genesung einen großen Wert.

Therapie


Akupunktur

Chinesische Diätik

Heilkräuter

Moxibustion

Qigong und Taijiquan

Tuina



Inhaltszusammenfassung

Durchfall - Inhaltszusammenfassung


Inhalt

Durchfall


Ein wichtiger Hinweis für Sie
Der Inhalt dieser Seite zum Thema »Durchfall« dient der Information und der allgemeinen Wissenserweiterung. Es besteht kein Anspruch auf Korrektheit und Vollständigkeit. Wenden Sie sich bei gesundheitlichen Einschränkungen, Unwohlsein, möglichem Vitaminmangel und weiterführenden Fragen an einen Arzt. Nur er kann Sie ganzheitlich beraten und eine Diagnose über Ihren Gesundheitszustand stellen. Haben Sie vielen Dank für die Beachtung dieses Hinweises.

Beschwerden und Begleitsymptome


Übersicht
Angstzustände
Appetitlosigkeit
Atembeschwerden
Blässe
Blaue Flecken
Bluthochdruck
Borderline
Brennende Füße
Burnout
Depressionen



Durchfall


 ▪ Infos
 ▪ Vitamine
 ▪ Mineralstoffe
 ▪ Heilkräuter
 ▪ TCM



Entzündetes Zahnfleisch
Haarausfall
Heimweh
Impotenz
Infektanfälligkeit
Knochenbrüche
Kopfschmerzen
Kreislaufprobleme
Leistungsschwäche
Lichtempfindlichkeit
Muskelschmerzen
Müdigkeit
Nachtblindheit
Niedriger Blutdruck
Schlafstörungen
Schwitzen
Sehstörungen
Sonnenbrand
Sonnenstich
Trockene Haut
Übelkeit
Übertraining
Verdauungsbeschwerden
Vergesslichkeit
Zahnausfall






 News

 Vitamine

 Mineralstoffe

 Heilkräuter

 Beschwerden

 Selbsttests


Nach oben
Heilwiki.de
Kontakt
Hier werben
Datenschutz
Impressum
Alle Beschwerden
Übersicht

Angstzustände
Appetitlosigkeit
Atembeschwerden
Blässe
Blaue Flecken
Bluthochdruck
Borderline
Brennende Füße
Burnout
Depressionen
Durchfall
Entzündetes Zahnfleisch
Haarausfall
Heimweh
Impotenz
Infektanfälligkeit
Knochenbrüche
Kopfschmerzen
Kreislaufprobleme
Leistungsschwäche
Lichtempfindlichkeit
Müdigkeit
Muskelschmerzen
Nachtblindheit
Niedriger Blutdruck
Schlafstörungen
Schwitzen
Sehstörungen
Sonnenbrand
Sonnenstich
Trockene Haut
Übelkeit
Übertraining
Verdauungsbeschwerden
Vergesslichkeit
Zahnausfall

 News
 Vitamine
 Mineralstoffe
 Heilkräuter
 Beschwerden
 Selbsttests